Flusslauf inmitten eines Regenwald von oben

Unberührte Natur soweit das Auge reicht

Die Republik Kongo, oft einfach als Kongo bekannt, ist ein faszinierendes Reiseziel, das sich durch seine atemberaubende Landschaft und tiefe kulturelle Wurzeln auszeichnet. Als eines der grünsten Länder der Welt bietet es eine eindrucksvolle Kombination aus dichten Regenwäldern, weitläufigen Flüssen und reicher Fauna, die es zu einem Paradies für Natur- und Abenteuerliebhaber macht.

Ein Highlight jeder Reise in die Republik Kongo ist der Besuch des Odzala-Kokoua Nationalparks. Dieser Park ist einer der ältesten in Afrika und umfasst eine Fläche von über 13.600 Quadratkilometern geschützten Regenwaldes. Er bietet eine einzigartige Gelegenheit zur Beobachtung einiger der seltensten und am meisten gefährdeten Tierarten der Welt, darunter der westliche Flachlandgorilla und der Waldelefant.

Neben den naturbezogenen Aktivitäten bietet der Odzala-Kokoua Nationalpark auch die Möglichkeit, die lokale Kultur kennenzulernen. Besucher können mit den lokalen Gemeinschaften interagieren und mehr über ihre traditionellen Lebensweisen erfahren, die eng mit der Natur verbunden sind. Diese Begegnungen bereichern das Reiseerlebnis und bieten Einblicke in die Harmonie zwischen Mensch und Natur, die in der Republik Kongo vorherrscht.

Die Republik Kongo bleibt ein unberührtes Juwel, das reich an natürlichen Wundern und kulturellen Schätzen ist. Eine Reise hierher verspricht nicht nur Abenteuer und Entdeckungen, sondern auch tiefgreifende Begegnungen und lebenslange Erinnerungen.

Details

  • calendar icon

    Beste Reisezeit

    Juli - September & Januar - März

  • euro icon

    Preis

    Ab 14.000 € pro Person zzgl. Flüge

  • plane icon

    Flugzeit

    12h von Frankfurt am Main

  • clock icon

    Empfohlene Reisedauer

    Ab 7 Tagen

Anja Sterker

Anja Sterker

Travel Designer

Language/Speak icon
Deutsch, Englisch

5 Gründe für eine Reisen in die Republik Kongo

gorilla

Gorilla Trekking

auf den Spuren der Westlichen Flachlandgorillas

trees

Odzala-Kokoua Nationalpark

ein Paradies für Abenteurer

elephant

Waldelefanten

in Lango Bai beobachten

handLeaves

Unberührte Natur

ein einzigartiger Regenwald

owl

Vogelparadies

Heimat von mehr als 400 Vogelarten

Reisen in die Republik Kongo

Lassen Sie sich von unseren Republik Kongo Reisen inspirieren. Wir passen gerne jede Reise auf Ihre Wünsche und Vorstellungen an.

Eine Frau steht im Regenwald bis zum Oberkoerper in einem Fluss und schaut in die Luft
Abenteuer Kongobecken
Kongo Rundreise | Dauer: 11 Nächte
  • Tiefe Einblicke in die Vielfalt des Kongobeckens
  • Auf den Spuren der Flachlandgorillas
  • Besuch der Zentralafrikanischen Republik
  • Waldelefanten, Pangoline und viele andere Wildtiere
Mehr erfahren
Flachlandgorilla sitzt schuechternd auf einem Baumstamm
Odzala intensiv
Kongo Rundreise | Dauer: 7 Nächte
  • Westliche Flachlandgorillas
  • Wanderungen durch den Urwald
  • Auf Tuchfühlung mit Waldelefanten
  • Die Hauptstadt Brazzaville
Mehr erfahren

Eine Reise in die Republik Kongo ist ein wahres Abenteuer! Das Ausmaß dieses unberührten Regenwaldes ist gigantisch und lässt einen selbst total klein wirken. Abgeschieden und unberührt trifft den Odzala-Kokoua Nationalpark zu 100%!

Anja Sterker
Travel Designer

Lodges in der Republik Kongo

Nächtigen Sie in den schönsten und exklusivsten Unterkünften des Landes und machen Sie Ihre Safari noch unvergesslicher.

Sie konnten nicht finden, wonach Sie suchen?

Kein Problem! Melden Sie sich einfach bei uns, wir können ganz bestimmt Ihren persönlichen Traum von einer Afrika Reise umsetzen.

Wissenswertes zur Republik Kongo

Lage

Im westlichen Zentralafrika verbirgt sich einmal mehr eine faszinierende Landschaft: Die Republik Kongo zeichnet sich durch das Kongobecken aus, das von seinem Hauptgebiet in der Demokratischen Republik Kongo an der Grenze im äußersten Westen bis in die Republik Kongo hineinreicht. Dort bildet der gleichnamige Fluss Kongo – der nach dem Nil zweitlängste Fluss Afrikas – auf einer Länge von 600 Kilometern quasi die Grenze zu dem Nachbarstaat. Da sich ungefähr ein Viertel der weltweiten tropischen Regenwälder in diesem Becken befinden, ist auch die Republik Kongo von einer ausgeprägten Flora bereichert. Das Land erstreckt sich über 342.000 Quadratkilometer, was in etwa der Fläche Deutschlands entspricht, und ist von Kamerun, der Zentralafrikanischen Republik, der Demokratischen Republik Kongo, vom Südatlantischen Ozean sowie von Gabun umgeben.

Ausgetrockneter Flusslauf im Odzala Nationalpark

Klima und beste Reisezeit

Das tropische Klima erzeugt in der Republik Kongo über das ganze Jahr hinweg hohe Temperaturen von durchschnittlich 25 Grad Celsius. Der Norden und der Äquator wird zudem von zwei Regenzeiten geprägt, die sich zwischen Januar und Mai sowie Oktober und Dezember abspielen. Die Regenzeiten im Süden des Landes fallen hingegen kürzer aus.

Ein Fluss umgeben von Baeumen

Flora und Fauna

Charakteristisch für die Regenwälder in diesem Gebiet ist der etagenförmige Aufbau. Die einzelnen Baumstockwerke weisen unterschiedliche Pflanzenarten auf und unterstützen somit die Artenvielfalt. So finden sich hier etwa Teak-, Limba- und Mahagoniholzgewächse, Würgepflanzen und Lianen. Das höchste Stockwerk befindet sich auf einer Höhe von 30 bis 45 Metern, während der höchste Baum 60 Meter erreicht. Und auch diverse Tierarten sind im Regenwald zu Hause: Von verschiedenen Affenarten (unter anderem die Westlichen Flachlandgorillas) über Waldelefanten bis hin zu unzähligen Insekten- und Vogelarten gibt es hier jede Menge tierische Bewohner zu entdecken. Je weiter man in den Westen der Republik Kongo geht, desto mehr Feuchtsavannen mit Gräsern begegnen einem. Diese Gegenden werden vom Wildlife der Steppenelefanten, Leoparden, Geparden, Antilopen und Schakale gefüllt. An der Küste erstreckt sich schließlich eine Landschaft voller Mangrovenwälder.

Antilope umgeben von hohem Gras

Die Hauptstadt Brazzaville

Die Hauptstadt Brazzaville liegt im Südosten der Republik Kongo und weist eine Fläche von 100 Quadratkilometern auf. Rund 1,83 Millionen Einwohner leben an diesem Ort. Kennzeichnend sind die im Kolonial- sowie Bauhausstil gehaltenen Bauwerke, die ein Erbe der ehemaligen französischen Kolonie darstellen. Märkte mit traditionell hergestellter Ware sowie Musikfeste geben einen Einblick in die Kultur des Landes.

Mann aus Brazzaville steht mit einem Gehstock vor einer blauen Mauer

Was uns ausmacht

Bei uns stehen Sie immer an erster Stelle!

globeAfrica

Expertise

Expertise ist unser zweiter Vorname. Wir kennen die Destinationen unseres Portfolios persönlich und können Sie dementsprechend bestens beraten.

heart

Passioniert

Unsere Herzen brennen fürs Reisen. Unser Beruf ist unsere Leidenschaft. Deshalb planen wir Ihre Reise als wäre es unser eigener Urlaub.

speech

Persönlich

100% persönlich. Ihr Reiseberater betreut Sie vom Zeitpunkt der Anfrage bis zur Rückreise persönlich und steht Ihnen mit Rat und Tat beiseite.