The Retreat

The Retreat by Heaven wirkt buchstäblich wie vom Himmel gefallen. Für alle, die Natürlichkeit und Luxus vereint haben wollen, ist dies ein wunderbarer Ort zum Verwöhnt werden. Das ostafrikanische Boutique-Hotel entstammt den Entwürfen italienischer Architekten in Zusammenarbeit mit den Hotelbesitzern, und wurde schließlich von einem besonderen Team ruandischer Bauherren und Techniker zum Leben erweckt. Ergänzt wird die Schönheit des Hotels durch die immense Gastfreundschaft des Personals - für ein Gefühl ganz wie Zuhause.

Zimmer

Die Zimmer erstrahlen in unterschiedlichen Holztönen und -arten, vereint mit typisch afrikanischem Dekor. Eine gewisse Eleganz zieht sich durch Zimmer wie Bäder und sorgt für einen angemessenen Hauch an Luxus. Die überwiegend auf einer nachhaltigen Teakholzfarm Tansanias gefertigten Möbel machen den einzigartigen Charakter des liebevoll gestalteten Interieurs aus. Dunkle Steinfliesen im Bad veredeln die dazu kombinierten Holzelemente. Eine mit Steinen ausgelegte Außendusche, verziert mit natürlichem Bambus und immergrünen Pflanzen, rundet das private Badeerlebnis ab. Für diejenigen, die noch etwas mehr Luxus mögen, gibt es die acht Luxusvillen mit eigenen Salzwasser-Pool.
Innenansicht eines Doppelzimmers im Retreat Kigali

Kulinarik

Kulinarisch verzaubern Köche aus aller Welt die Geschmackssinne der Gäste. Die internationalen Speisen vereinen afrikanische Aromen und stammen teils von lokalen Bauern, teils aus dem hauseigenen Bio-Garten. Die Restaurant-Terrasse erstreckt sich rund um den Pool und sorgt mit funkelnden Lichtern insbesondere am Abend für eine wohlige Atmosphäre. Der umliegende Steingarten untermalt mit seiner dichten Bepflanzung die Natürlichkeit des Hotels. Leckere Cocktails und ein abendliches Unterhaltungsprogramm sorgen zusätzlich für Urlaubsstimmung.
Ein Mitarbeiter serviert Abendessen

Lage

Eine von Bäumen umsäumte Straße führt geradewegs zum Hotel. Wenige Minuten trennen es vom Zentrum der Stadt Kigali, die ein tolles Ausflugsziel in die größte Stadt Ruandas darstellt. Hier bekommen Sie einen Einblick in die Kultur und Lebensart des Landes. Erkundungstouren zum Kigali Genocide Memorial - einer Gedenkstätte des Völkermordes an den Tutsi in den 1990er Jahren - sowie Ausritte und Radtouren auf dem Mount Kigali sorgen für informative und spannende Abwechslung.
Beleuchteter Essbereich des Retreats in Kigali

Aktivitäten

Das The Retreat beeindruckt vor allem mit seinen kulturellen Angeboten. So haben Sie die Möglichkeit, einen Tag bei einer ruandischen Familie zu verbringen und gemeinsam ihren Alltag zu erleben. Dieses vom Hotelteam organisierte Ereignis sorgt für wertvolle Erinnerungen. Aktiv werden können Sie bei einer Tanzstunde der Intore-Tanzkunst: Hier lernen Sie den traditionellen ruandischen Tanz direkt von den Einheimischen. In der Niyo Art Gallery dürfen Sie selbst Hand anlegen und mit anderen Künstlern gemeinsam malen. Nach diesem facettenreichen Programm wartet das Hotel mit seinem Wellnessbereich auf Sie, in dem Sie verschiedene Spa-Behandlungen, Yogakurse und Fitnessgeräte in Anspruch nehmen können. Das i-Tüpfelchen besteht aus den beiden Salzwasser-Pools, die das Naturfeeling komplett machen.
Ein Koch zeigt zwei Frauen Zutaten fuer ein Gericht

Ansprechpartner|in

Anja Sterker

Anja Sterker

Travel Designer